Wir
Kapuziner

haben viele Gesichter. Auf diesen Seiten zeigen wir einige davon. Mit unseren Angeboten laden wir dazu ein, uns näher kennenzulernen und ein Stück unseres Weges mitzugehen. Vielleicht wird es ja Dein eigener?

AURUM

AURUM – 24.05.20

Das heutige Sonntagsevangelium ist ein Gebet. Jesus Betet für sich und für die, die ihm von Gott anvertraut sind – seine Jünger. Das Evangelium führt weiter hinein in die Einheit des Vaters mit dem Sohn und des Sohnes (Jesus Christus) mit dem Vager, sagt Bruder Leonhard. Aber auch in die Einheit Gottes mit uns.

Evangelium: Johannes, Kapitel 17, Verse 1-11A

In jener Zeit erhob Jesus seine Augen zum Himmel und sagte: Vater, die Stunde ist gekommen. Verherrliche deinen Sohn, damit der Sohn dich verherrlicht! Denn du hast ihm Macht über alle Menschen gegeben, damit er allen, die du ihm gegeben hast, ewiges Leben schenkt. Das aber ist das ewige Leben: dass sie dich, den einzigen wahren Gott, erkennen und den du gesandt hast, Jesus Christus. Ich habe dich auf der Erde verherrlicht und das Werk zu Ende geführt, das du mir aufgetragen hast. Jetzt verherrliche du mich, Vater, bei dir mit der Herrlichkeit, die ich bei dir hatte, bevor die Welt war! Ich habe deinen Namen den Menschen offenbart, die du mir aus der Welt gegeben hast. Sie gehörten dir und du hast sie mir gegeben und sie haben dein Wort bewahrt. Sie haben jetzt erkannt, dass alles, was du mir gegeben hast, von dir ist. Denn die Worte, die du mir gabst, habe ich ihnen gegeben und sie haben sie angenommen. Sie haben wahrhaftig erkannt, dass ich von dir ausgegangen bin, und sie sind zu dem Glauben gekommen, dass du mich gesandt hast. Für sie bitte ich; nicht für die Welt bitte ich, sondern für alle, die du mir gegeben hast; denn sie gehören dir. Alles, was mein ist, ist dein, und was dein ist, ist mein; in ihnen bin ich verherrlicht. Ich bin nicht mehr in der Welt, aber sie sind in der Welt und ich komme zu dir.

Abdruck des Evangelientextes mit freundlicher Genehmigung
der Ständigen Kommission für die Herausgabe der
gemeinsamen liturgischen Bücher im deutschen Sprachgebiet;
Evangelien für die Sonntage:
Lektionar I-III 2018 ff. © 2020 staeko.net

podkap

Instagram

Instagram

Br. Stefan

Br. Michael

Br. Thomas

Br. Jens

Br. Julian

Br. Harald

Br. Stephan

Br. Bernd

Br. Joachim

Br. Marinus

Br. Christophorus

Br. Markus

Br. Jeremias

Br. Georg

Br. Stefan

Br. Michael

Br. Thomas

Br. Jens

Br. Julian

Br. Harald

Br. Stephan

Br. Bernd

Br. Joachim

Br. Marinus

Br. Christophorus

Br. Markus

Br. Jeremias

Br. Georg

Newsletter