Wir
Kapuziner

haben viele Gesichter. Auf diesen Seiten zeigen wir einige davon. Mit unseren Angeboten laden wir dazu ein, uns näher kennenzulernen und ein Stück unseres Weges mitzugehen. Vielleicht wird es ja Dein eigener?

AURUM

Taufe des Herrn
Ein Fingerzeig. Johannes der Täufer steht am Jordan, sieht und erkennt Jesus als den Sohn Gottes. Er zeigt und verweist auf ihn. Auf wen zeigst Du? Diese Frage stellt Bruder Harald heute im Sonntagsimpuls. Er ist im Kapuzinerkloster Münster für die Ausbildung der Postulanten verantwortlich.
Evangelium: Johannes, Kapitel 1, Vers 29 bis 34

In jener Zeit sah Johannes der Täufer Jesus auf sich zukommen und sagte: Seht, das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt hinwegnimmt. Er ist es, von dem ich gesagt habe: Nach mir kommt ein Mann, der mir voraus ist, weil er vor mir war. Auch ich kannte ihn nicht; aber ich bin gekommen und taufe mit Wasser, um Israel mit ihm bekannt zu machen. Und Johannes bezeugte: Ich sah. dass der Geist vom Himmel herabkam wie eine Taube und auf ihm blieb. Auch ich kannte ihn nicht; aber er, der mich gesandt hat, mit Wasser zu taufen, er hat mir gesagt: Auf wen du den Geist herabkommen siehst und auf wem er bleibt, der ist es, der mit dem Heiligen Geist tauft. Das habe ich gesehen. und ich bezeuge: Er ist der Sohn Gottes.

Quelle:
Evangelien für die Sonntage:
Lektionar I-III 2018 ff. © 2019 staeko.net

Letzte Beiträge

Instagram

  • 75
  • 1
  • 99
  • 2
  • 108
  • 1
  • 70
  • 0
  • 104
  • 1
  • 78
  • 0

Br. Stefan

Br. Michael

Br. Thomas

Br. Jens

Br. Harald

Br. Stephan

Br. Bernd

Br. Joachim

Br. Christophorus

Br. Markus

Br. Jeremias

Br. Georg

Newsletter